Zinnfreundetreffen 16.06. – 18.06.2017 in Nürnberg

Das diesjährige Treffen der Freunde alten Zinns ist Geschichte. Am 16. Juni trafen sich zum zweiten Mal über 50 Zinnfreunde aus Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien zu einer Tagung im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. In Vorträgen – diesmal vorrangig zu Zinn aus Nürnberg und Franken – konnte einiges Wissen hinzugewonnen und vertieft werden, genauso beim Erfahrungsaustausch und der Besichtigung der Museumsbestände. Natürlich kam auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz, wo neben dem leiblichen Wohl viele Kontakte geknüpft werden konnten. Wie hier schon angekündigt, konnten wir unsere zukünftige Zinnmarken-Datenbank ein erstes Mal vorstellen. Da gibt es bis zur Veröffentlichung noch einiges zu tun, auch um Anmerkungen und Kritiken einzuarbeiten.
Das Treffen schloß mit einem sehr interessanten Besuch des sog. Handwerker-Friedhofs in Nürnberg ab. Sehenswert sind hier die mächtigen Gräber mit Inschriften, Zunftzeichen und Tafeln, die z. T. bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen.
Insgesamt eine Veranstaltung, die sich lohnte. Ein Dank auch von uns an die Mitarbeiter des Museums, speziell Frau Dr. Glaser, sowie an Herrn Weis für die gute Durchführung des Treffens!
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr….
pp